Theater


Bio

 
Geb. 1968 in Wien, aufgewachsen in Wien und im niederösterreichischen Weinviertel.
Nach der Matura Schauspielausbildung an der Schauspielschule des Wiener Volkstheaters und am Lee Strasberg Theatre Institute, Los Angeles. Engagements u.a. Volkstheater Wien, Stadttheater Bern, Theater Ingolstadt, Theater Kosmos Bregenz, Theater der Jugend, Wien, Theater Dschungel, Wien, Theater Drachengasse, Wien

 

Rollen:

 

MÄDCHEN, Rücken zur Wand, Herwig Kaiser, R: P. M. Preissler
HANKA, Die Moral der Frau Dulska, Gabriela Zapolska, R: P. Wolsdorff
FRAU, Krankheit oder moderne Frauen, Elfriede Jelinek, R: Piet Drescher
CHRISTINE, Fräulein Julie, A. Stindberg, R: A. Vitasek
EVA, TOCHTER, Der Berner Totentanz, R: Peter Ahrens
VERA, Die Letzten, Maxim Gorki, R: Wolfram Krempel
HERMIA, Ein Sommernachtstraum, W. Shakespeare, R: Eike Gramms
MÄDCHEN, Der Park, Botho Strauss, R: Piet Drescher
ALLE FRAUENROLLEN, Mr. Pilk´s Irrenhaus, Ken Campell, R: Alexander Varescu
KÄTHE, Einsame Menschen, Gerhard Hauptmann, R: Wolfram Krempel
SALOME POCKERL, Ein Talisman, Johann Nestroy, R: Edgar Kelling
ENKELIN, Die Macht der Gewohnheit, Thomas Bernhard, R: Stefan Schön
PING PONG, NEPOMUK, Jim Knopf und Lucas der Lokomotivführer, Michael Ende, R: Marcus Everding
EMILIA, Emilia Galotti, G. E. Lessing, R: Wolfram Krempel
DILARA, Zobeїde, Carlo Gozzi, R: Ezio Toffolutti
WALDHEXE, BLUMENMÄDCHEN, Die kleine Hexe, Otfried Preussler, R: M.Hertel
LUCIE, Coline Serreau, Hase Hase, R: R. Ladurner
PRINZESSIN, Das tapfere Schneiderlein, Gebrüder Grimm, R: Klaus Rott
MARIE, Unverhofft, Johann Nestroy, R: Rudolf Jusits
KITTY, Charleys Tante, Brandon Thomas, R: E. Ebenbauer
LU, Die Fee, Franz Molnar, R: Michael Gampe
MALCHEN, Der Alpenkönig und der Menschenfeind, F. Raimund, R: Michael Gruner
FRAU, Die Troerinner, Euripides, R: Meta Hocévar
CORA, Anatol, Arthur Schnitzler, R: Rudolf Jusits
CORNELIA, Ein Engel namens Schmitt, Scheu
NEBHUT, R: R. Seboth
BRILLANTINA, Lumpazivagabundus, F. Raimund, R: Emmy Werner
PHILIPPINE, Nur keck, Johann Nestroy, R: C. Homschak
OLIVE, Kugeln überm Broadway, Woody Allen, R: W. Hagemann
MARIANE, Tartuffe, Moliere, R: A. Marchetti
NATASCHA, Die drei Schwestern, A. Tschechow, R: W. Krempel
DALAL, Die Vergewaltigung, S.Wannus, R: H. Dragaschnigg
BERTA, König Ottokars Glück und Ende, F. Grillparzer, R: Georg Schmidtleitner
FRAU, Waikiki Beach, Marlene Streeruwitz, R: Michael Kreihsl
KURTISANE, Komödie der Irrungern, W. Shakespeare, R: A. Kubelka
FRAU, Ein Wort ist ein Wort, Michael Ramlose, R: K. F. Kratzl
ELENA, Frau Wegrostek schlägt zurück,Susanne F. Wolf, R: Nikolaus Büchel

Merken